Lessing-Loge e.V.

gegründet 1906

Deutscher Druiden-Orden VAOD

Siebenstern

Nachlese

Veranstaltungen der Lessing-Loge e.V. und des Druidenheim e.V.

2024
  • Offene Loge Brunonia

    Vortrag Aussenloged
    Vortrag Schwester Marion in der Aussenloge

    Die Frauen-Druiden-Loge Brunonia zu Braunschweig lud am 14. Juni 2024 zur Offenen Loge ins brausnchweiger Haus der Bruderschaft.
    Schwestern, Gäste und Brüder der Logen Heinrich der Löwe, Harz-Loge und Lessing-Loge erlebten eine stimmungsvoll Logensitzung mit einem Vortrag von Schwester Ellen über Heimat.
    In der Aussenloge hielt Schwester Marion nach dem kalten Buffet eine Vortrag über die umweltschäödliche Herkunft vieler Schnittblumen.

  • Druidisches Neujahr 2024

    Gruppenbild
    Die Brüder der Lessing-Loge nach der Logensitzung

    Am 6. Mai 2024 feierten die Brüder der Lessing-Loge das Druidische Neujahr gemeinsam mit Gästen und Schwestern. Darunter auch die Schwestern der Frauenloge Brunonia.
    Nach der offenen Festloge im Logenraum trafen sich die 27 Teilnehmer zum Spargelessen im Gesellschaftsraum, wo der Abend einen geselligen Ausklang fand.
    Dank an unseren Gastronom Detlev Oberg für das Spargelessen.

  • Kapitelgrad Sitzung 2024

    Gruppenbild
    Brudermahl nach der Kapitelgrad Sitzung

    Am 28. April 2024 kamen 39 Brüder im Haus der Lessing-Loge zur Kapitelgrad-Sitzung der Groß-Loge Niedersachsen zusammen.
    BruderUlrich und unserer Bruder Olaf wurden in den Kapitelgrad eingeführt.
    Bruder Lothar wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft im Druiden-Orden geehrt.
    Ein schöner Anlass, um den Kontakt mir den Brüdern andere Loge zu pflegen.

  • Werkstattbesuch Micha Kloth

    Micha Kloth
    Micha Kloith beim Steindruck

    Werkstattbesuch beim Lithographen Micha Kloth am 20. April 2024.
    Der mit der Lessing-Loge verbundene Künstler zeigte den Brüdern und Schwestern seine Werkstatt und erklärt anschaulich das Prinzip des Steindruckverfahren.
    In gemütlicher Runde erzählte der sympathische Lithograph aus seinem Leben. Ein gelungener Nachmittag im Kloster Lamspringe.

  • Abend des offenen Logenhauses

    Logenhaus
    Logenhaus am Abend

    Trotz Sturm und Regenschauern kamen am 15. April 2024 acht sehr interessierte Besucher zum Abend des offenen Logenhauses.
    Ein sehr entspannter Abend mit vielen Fragen und Antworten zum Logenhaus, der Loge und dem Druiden-Orden.

  • Waldloge Druidenhain

    Gruppenbild
    Waldloge Druidenhain im Peiner Herzberg

    Im April 2024 versammelten sich die Brüder der Lessing-Loge im Druidenhain im Peiner Herzberg zur Waldloge.
    Der Druidenhain ist ein Baumkreis aus sieben Eichen um einem Findling mit derAufschrift

    Druidenhain   Lessing-Loge Peine   1996

    Der Hain wurde von den Brüdern 1996 angelegt und der Stadt Peine geschenkt. Der Hain ist Teil des Naherholungsgebietes Peiner Herzberg und ganzjährig frei zugänglich.

2023
  • Vortragsreihe Nachhaltigkeit

    Energiewirtschaft zwischen Krise und grüner Transformation

    Vortragsabend am Montag, 15. Mai 2023
    Referent: Ralf Schürmann, Geschäftsführer Stadtwerke Peine

    Regenerative Energien

    Vortragsabend am Montag,18. September 2023
    Referent: Christian Mewes, Landkreis Peine, Dezernat Umwelt, Bauen, Verbraucherschutz

    Abschlussveranstaltung Gesprächsrunde Nachhaltigkeit

    Gesprächsrunde am Montag, 27. November 2023
    mit den Peiner Landtagsabgeordneten Christoph Plett und Heiko Sachtleben, den Referenten der vorherigen Vortragsabenden Armin Fieber, Mike Maczollek und Olaf Schröder und dem Publikum
    Moderation Ilka Schumann

  • Wir sind viele und doch sind wir eins

    Am 25. November 2011 wurde in den der Park Residenz Alfeld das Kinderbuch „Auf der Suche“ von Ronja Padular als Live-Hörspiel aufgeführt.
    Neben der Autorin traten auch die beiden Musiker Petra Fritsche-Grothe und Kai Gerling.als Sprecher auf. Das Bühnenbild wurde vom Illustrator des Kinderbuchs, de,mLithografen Micha Kloth gestaltet, Die Theaterfassung des Buches wurde auf der Landesgartenschau in Bad Gandersheim aufgeführt. Eine Veranstaltung, die Senioren der Park Residenz mit den Schülern der Klasse 3c der Bürgerschule Alfeld zusammenbrachte.
    Die Idee, dieses Projekt , das das zusammen kommen von jung und alt ermöglicht, zu fördern, kam von unserem Mitglied Olaf Rudzka, der in Alfeld lebt und mit Micha Kloth. befreundet ist. Die Veranstaltung wurde finanziell unterstützt durch Marion Mühlbauer von der Frauenloge Brunonia, der Groß-Loge Niedersachsen und der Lessing-Loge.

  • Tag des offenen Denkmals 2023

    Am 10. September 2023 öffnete das Logenhaus seone Tür und über 50 Personen wurden von den Mitgliedern der Lessing-Loge durch das denkmalgeschützte Logenhaus und das Museum des Deutschen Druiden-Ordens geführt.

  • Spende an IGS Edemissen

    Im Juli 2023 hat die Lessing-Loge den Schulausflug des 9. Jahrgangs der IGS Edemissen mit einer Spende in Höhe von 400 € unterstützt, um auch den 10 Flüchtlingskinder aus Syrien und der Ukraine die Teilnahme zu ermöglichen.

  • Werkstattbesuch Micha Kloth

    Brüder und Schwestern der Lessing-Loge besuchten zusammen mit der Frauen Loge Brunonia Braunschweiug die Wekststatt des befreundeten Litographen Micha Kloth.

  • Abend des offenen Logenhaus

    Am Montag, den 20. Februar 2023, besuchten rund 30 interessierte Gäste das Peiner Logemhaus. Neben der Geschichte der Lessing-Loge und des Logenhaus konnten die Besucherauch sonst nicht öffentlich zugängliche Räume erkumnden und auch das Ordensmuseum des Deutschen Druiden-Ordens besichtigen.

2022
2021
  • Aufgrund der Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie keine Ereignisse.
2020
  • Schulwettbewerb Humanität

    Gruppenbild
    Sieger des Schulwettbewerbs

    Die Lessing-Loge richtete 2019/2020 den Schulwettbewerb zum Thema Humanität aus.
    Die Preisträger vom Silberkamp Gymnsaium (3 Beiträge) und der Pestalozzi-Förderschule (1 Beitrag) erhielten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 360 €.
    Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Preisverleihung erst Ende September 2020 erfolgen.

2019
  • Vortragsreihe Humanität

    Die Lessing-Loge führte im 1. Halbjahr 2019 eine Vortragsreihe zu Humanität durch.

    25. Februar 2019 • Einführung Humanität

    4. März 2019 • Menschenrechte

    8. April 2019 • Brüderlichkeit aller Menschen

    6. Mai 2019 • Nächstenliebe

    3. Juni 2019 • Toleranz

  • Offene Logensitzung

    Am 14. Januar 2019 fand im Haus der Lessing-Loge eine Offene Loge mit Schwestern und Brüdern der Lessing-Loge und benachbarter Logen statt. Außerdem Namen Verteter der Peiner Allgeimenen Zeitung, der Peiner Nachrichten und bild-online teil.
    Ziel der Veranstaltung war es, die Arbeit der Schwestern und Brüder im Deutschen Druidenorden und das Haus der Lessing-Loge nicht nur der Peiner Öffentlichkeit zu präsentieren.

2018
2017
  • Doppeljubiläum der Lessing-Loge

    Gruppenbild
    Gruppenbild nach der Festloge mit den Schwestern der Loge Brunonia Braunschweig

    Am 4. November 2017 feierte die Lessing-Loge die Gründung der Lessing-Loge vor 111 Jahren und 40 Jahre Partnerschaft mit der Columbus-Loge Berlin mit einer Festloge.

    Bildergalerie

    111 Jahre Lessing-Loge - 40 Jahre Partnerschaft Columbus-Loge Berlin

    Festloge vom 4. November 2017 im Haus der Lessing-Loge

    Imprression 11 Jahre Lessing-Loge Imprression 11 Jahre Lessing-Loge Imprression 11 Jahre Lessing-Loge Imprression 11 Jahre Lessing-Loge Imprression 11 Jahre Lessing-Loge Imprression 11 Jahre Lessing-Loge Imprression 11 Jahre Lessing-Loge
  • Einweihung Lessing-Lounge

    Lessing-Lounge der Pestalozzischule
    Lessing-Lounge der Pestalozzischule

    Die Brüder der Lessing-Loge hatten noch vor den niedersächischen Sommerferien 2017 die Gelegenheit die Lessing-Lounge, den durch die Spende der Logenbrüder neu geschaffenen Lernort im Aussenbereich, zusammen mit Schüler und Lehrern der Pestalozzischule einzuweihen. Trotz des noch fehlenden Sonnensegels nutzen die Schüler den Lernort rege bis zum Ferienbeginn.

  • 4. Platz bei Gemeinsam Helfen

    Die Lessing-Loge Peine hat bei der Aktion "Gemeinsam Helfen" der Peiner Allgemeinen Zeitung den 4. Platz belegt.
    Im Rahmen der Feierstunde am 15. Mai 2017 in der Peiner Jacobi Kirche wurde der Loge der Gewinn in Höhe von 200,- € überreicht. Die Summe ist für das Projekt "Lernort im Aussenbereich" der Pestalozzischule bestimmt. Die Logenbrüder unterstützen seit 2010 die Peiner Förderschule regelmäßig bei der Anschaffung ergänzender Unterichtsmittel für die Förderschüler.

  • 111 Jahre Lessing-Loge

    Feierstunde
    Spendenübergabe Pestalozzischule

    Am 20. Mai 2017 feierte die Lessing-Loge ihr 111-jähriges Bestehen mit einer Festveranstaltung.

2016
  • Förderpreis für Druidenheim e.V.

    Im Rahmen des Förderwettbewerbs der Kreissparkasse Peine hat der Druidenheim e.V. in der Kategorie "Kunst & Kultur" 1.500 € für das Projekt "Sanierung der Ostfassade des Hauses der Lessing-Loge" gewonnen.

  • 90 Jahre Druidenheim 2016

    Feieratunde
    Jubiläums- und Eröffnungsveranstaltung mit Peines Bürgermeister Michael Kessler (4.v.l.) - Foto Ulrich Jaschek (PAZ)

    Mit einem Festakt mit dem Bürgermeister Michael Kessler sowie Gästen aus ganz Deutschland hat die Lessing-Loge Peine das 90-jährige Bestehen ihres Logenhauses am 29. Oktober 2016 gefeiert.
    Während des Festaktes wurde auch das Ordensmuseums des Deutschen Druiden-Ordens, dem einzigen dieser Art in Deutschland, eröffnet. Der Ausstellungsraum mit zahlreichen Exponaten befindet sich im Logenhaus in der Hindenburgstraße.

  • 20 Jahre Druidenhain 2016

    Druidenhain
    Dritter von rechts: Dieter Kraft

    Die Lessing-Loge übergab 1996 den Druidenhain im Herzberg der Stadt Peine.
    Aus diesem Anlass trafen sich am 20. August 2016 die Mitglieder und Gäste der Peiner Lessing-Loge im östlichen Herzberg zu einer kleinen Feierstunde.
    Nach der Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden, Keith Stuart, erläuterte Erhard Wittkop die Entstehung und Bedeutung des Druidenhains.
    Dank der Spende von Dieter Kraft, der den 2,5 Tonnen schweren Granitblock aus Schweden importierte, und beschriftete, und der Arbeitskraft der Logenmitglieder konnte dieser Ort erschaffen werden.
    Der Hain soll ein Hort der Besinnung und Erholung sein und die aufgestellten Bänke laden ein, sich einmal aus dem bewegten Alltagsleben zurückzuziehen.
    Der aus sieben Eichen bestehende und auf druidische Symbolik verweisende Eichenkreis hat sich in den 20 Jahren prächtig entwickelt. Humanität, Toleranz, Solidarität und Brüderlichkeit bestimmen das Wesen der Lessing-Loge. Der Druidenhain ist ganzjährig frei zugänglich.

  • Spendenübergabe Pestalozzischule 2016

    Spendenübergabe

    Die Brüder der Lessing-Loge übergaben hochwertige Fischer Technik-Baukästen als Spende des Druidenheim e.V. der Pestalozzischule in Peine. Damit setzen die Brüder eine langjährige Tradition der Unterstützung der Förderschule mit der Beschaffung von zusätzlichen Unterichtsmaterialien, die über das Schulbudget nicht finanzierbar wären.

  • Vortragsabend Weißer Ring

    Gerd Welge, Leiter der Außenstelle Weißer Ring in Peine, referierte über den Weißen Ring am 12. Mai 2016.

  • Vortragsabend Stahlindustrie

    Das frühere Vorstandsmitglied der Salzgitter AG, Professor Dr. Hans-Joachim Selenz referierte über die Stahlindustrie am 13. Juni 2016.

Letzte Änderung am 15.06.2024